Skip to Content

Die berühmten Hühnerbusse von Guatemala

Jede Siedlung, Gemeinde und Stadt in Guatemala ist mit Hühnerbussen verbunden. Das Busfahren ist die am weitesten verbreitete und kostengünstigste Art des Reisens.

Bei Touristen aus anderen Ländern sind sie als Hühnerbusse bekannt, weil sie gelegentlich lebende Hühner oder andere Haustiere von einem Ort zum anderen transportieren.

Bei diesen farbenfrohen Lastwagen geht es nicht nur um die Tiere. Außerdem wird eine breite Palette von Waren befördert. Gemüse, Obst, Gartenbauprodukte und andere Waren können auf dem Dach des Busses während der Fahrt gesehen werden.

Ein Hühnerbus in Guatemala ist für eine Reihe von Faktoren bekannt. Ein Grund dafür könnte sein, dass die Menschen in den Bussen eingepfercht sind wie Hühner in einem fahrenden Lastwagen. Eine andere mögliche Erklärung ist, dass die Menschen zusätzlich zu ihrem Gepäck regelmäßig Tiere mit sich führen, z. B. Hühner.

chicken-bus-guatemala

Ein Urlaub in Guatemala wäre nicht perfekt, wenn man nicht in einem der bunten Hühnerbusse mitfahren würde. Aufgrund ihrer leuchtenden Farben passen sie gut zur traditionellen Kleidung Guatemalas.

Das Innere der Busse ist genauso lebendig wie das Äußere, wenn nicht sogar noch lebendiger. Der Innenraum wird wahrscheinlich mit Weihnachtsschmuck und Pompons geschmückt sein, vielleicht mit Boxern oder Bildern von Che Guevara. Neben der Musik werden manchmal auch spanische Filme vorgeführt.

Herkunft des Hühnerbusses Guatemala

In Guatemala verkehren diese Busse von überall im Lande. Wie sich herausstellte, handelt es sich um umfunktionierte amerikanische Schulbusse.

Die meisten Schulbusse in den Vereinigten Staaten sind mindestens ein Jahrhundert alt und haben mehr als fünfzigtausend Kilometer zurückgelegt. Sie werden für rund 2.000 Dollar versteigert und an Kunden verkauft, die sie nach Guatemala fahren.

chicken-bus-guatemala

Wenn der Hühnerbus in Guatemala eintrifft, wird er auf eine extreme Umgestaltung vorbereitet. Die Busse werden in die Werkstatt gebracht, wo sie mechanisch gewartet und kosmetisch aufgefrischt werden.

Hier zeigt sich die Originalität des Besitzers am deutlichsten. Der Bus kann mit Airbrush in verschiedenen leuchtenden Farben gestaltet werden, je nachdem, in welchem Gebiet oder an welchem Bahnhof er eingesetzt wird.

In der Garage werden die Busse baulich verändert und kosmetisch aufgefrischt. In diesem Bereich zeigt sich der wahre Einfallsreichtum des Inhabers. Die Airbrush-Bemalung des Busses und die Aufkleber variieren je nach Route und Unternehmen.

Hühnerbusse in Guatemala tragen den Namen einer Dame oder eines Busunternehmens. Wenn Sie einmal in der Region sind, halten Sie Ausschau nach einer Esmeralda in Grün und Rot.

Farbenfrohe Stoßstangen und Beleuchtung verleihen dem Hühnerbus ein aufregendes Aussehen. Benutzen Sie den Hühnerbus, um in den Departements und Städten Guatemalas von einem Ort zum anderen zu gelangen.

Überall im Land sind sie im Einsatz, und die Zahl der Bürger, die sie benutzen müssen, übersteigt die Zahl der Autobesitzer.

chicken-bus-guatemala

Operation

Die Fenster sind mit silbernen christlichen Sprüchen, Weihnachtsschmuck, Fransen und Porträts von nackten Frauenfiguren oder Chee Guevara bedeckt.

An der Außenseite sind die Initialen von Frauen und Wrestlerinnen aufgesprüht, die Türen sind oft mit Boxenbildern beklebt, und die Musikanlage ist in der Regel aufgedreht. Hühnerbusse waren nach ihrer Wiederherstellung das am weitesten verbreitete öffentliche Verkehrsmittel.

Viele dieser Unternehmen werden von Familien geführt. Die Fahrer und Ayudantes (die Person, die die Gebühren entgegennimmt und den Restbetrag abliefert) werden in der Regel von einem schrulligen Handy-Ayudante begleitet.

Sie helfen nicht nur älteren Menschen mit ihrem Gepäck, sondern verstauen auch deren Koffer und Kartons in den Gepäckfächern.

chicken-bus-guatemala

Es gibt keine Garantien, wenn Sie mit einem Hühnerbus in Guatemala unterwegs sind. Diese Busse sind ein einzigartiges Verkehrsmittel, bei dem mit Bargeld bezahlt wird, im Gegensatz zu den regulären öffentlichen Verkehrsmitteln, bei denen eine vorinstallierte Karte erforderlich ist. Kleine Dollars und Münzen sind normalerweise eine gute Idee, um den Fahrpreis zu bezahlen.

Fragen Sie lieber herum, als regelmäßig nach dem Hühnerbus Ausschau zu halten, nachdem Sie den gewünschten Busbahnhof oder die Haltestelle gefunden haben. Die Brocha wird Ihnen helfen, Ihre Bultos auf das Dach zu setzen, wenn Sie mit einer Fingergeste signalisieren, dass Sie ihre Hilfe benötigen.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Koffer in der Gepäckablage aufzubewahren. Wenn Sie an Bord sind, sollten Sie sich beeilen, wenn Sie einen Sitzplatz teilen müssen, da diese Busse oft überbucht sind.

Um Geld von den Reisenden einzutreiben, erkundigt sich der Brocha oder Ayudante nach Ihrem Reiseziel. Wenn Sie sehen, wie viel Geld diese Männer in bar mit sich führen, werden Sie schockiert sein. Die Fahrgäste zahlen eine tägliche Gebühr für die Nutzung des Dienstes.

Ein Hühnerbus in Guatemala besticht nicht nur durch sein Äußeres, sondern auch durch eine Fülle von Hightech-Annehmlichkeiten wie Flachbildfernseher, Lautsprecher, Soundsysteme und fluoreszierende Beleuchtung.

Verkäufer dürfen während der gesamten Fahrt Speisen, Getränke und Souvenirs verkaufen. Von der Mamita, die vorbereitete Sandwiches anbietet, weht meist ein deutlicher Duft von Pan con Pollo oder Pfanne mit Chili herüber.

chicken-bus-guatemala

Viele Jugendliche ziehen es vor, im Bus ihre Musik zu hören, auch wenn das Fahrzeug über eine vorinstallierte Playlist verfügt. Die Gleise sind ein Wirbelwind an Aktivität.

Kurzstreckenbusse haben Sitze, die schnell lästig werden können. Nehmen Sie es an: Das ist der Preis, den Sie für eine reiche kulturelle Erfahrung zahlen müssen, die Ihnen eine Generation lang erhalten bleibt. Wenn Sie lange Beine haben, sollten Sie die Fahrt mit dem Bus noch einmal überdenken, da die Beinfreiheit begrenzt ist und kontrolliert wird.

Diese Lastwagen sind nicht für diejenigen geeignet, die schneller an ihr Ziel kommen müssen. Die Busse können abfahren, wenn sie voll sind oder sogar, wenn der Kapitän es wünscht; Fahrpläne werden nicht oft eingehalten.

Anwohner und andere Personen können Ihnen möglicherweise Informationen über Flug- und Abflugzeiten geben. Es kann vorkommen, dass Fahrgäste an beliebigen Punkten auf der Strecke aufgenommen oder abgesetzt werden müssen.

chicken-bus-guatemala

Die Fahrpläne für die einzelnen Strecken in Guatemala finden Sie auf der informativen Website des Unternehmens. Sie enthält die Haltestellen im ganzen Land, die Länge der Fahrt und die Busroute, die Sie dorthin bringt.

Leider haben nur wenige Verkehrsunternehmen eine eigene Website, aber die, die eine haben, bieten umfassende Informationen.

Überall nachzusehen ist ebenfalls eine gute Wahl. In Antigua Guatemala gibt es für jeden Guatemala-Hühnchen-Bus einen eigenen Bahnhof. Sie brauchen nur dorthin zu gehen und sich zu erkundigen, welche Fahrt Sie zu dem von Ihnen gewählten Ort bringt.

Das Verhängnis von Guatemala Chicken Bus

Chicken Buses sind die günstigsten öffentlichen Verkehrsmittel in Guatemala, aber sie sind auch überfüllt. Diese farbenfrohen Fahrzeuge haben den schlechten Ruf, immer tödlich zu sein, trotz ihres farbenfrohen Dekors.

chicken-bus-guatemala

Ein Hühnerbus aus Guatemala bringt Sie auf Reisen schnell an Ihren Standort. Sie neigen dazu, zu schnell zu fahren, vor allem auf kurvenreichen Straßen. Es wird eine harte Reise, und es wird keine Sicherheitsgurte geben.

Sie müssen auf Ihre Wertsachen aufpassen, um zu verhindern, dass jemand sie Ihnen stiehlt. Setzen Sie Ihr rationales Denken und Ihren Instinkt ein, um sich zu schützen. Es gibt viele Busrouten, die nicht direkt sind und bei denen man unterwegs mehrmals umsteigen muss.

Wenn Sie einen Sitzplatz mit anderen Personen besetzen, denken Sie daran, dass dies in einem Hühnerbus in Guatemala üblich ist.

Verkehrsunfälle sind bekanntlich besonders grausam und hart. Die meisten Busse haben keine Sicherheitsgurte, die Reisenden sind oft gezwungen, in den Gängen zu stehen, und die bergigen Strecken sind in der Regel eng.

Die Gefahr, die von den Bussen im Landesinneren ausgeht, kann jedoch nicht hoch genug eingeschätzt werden, da sie oft durch Gebiete fahren, die von kriminellen Banden kontrolliert werden.

Es handelt sich um einen der riskantesten Berufe weltweit, da die Fahrer in bestimmten Regionen Mautgebühren entrichten müssen und häufig Ziel von Gewaltverbrechen sind, was ihn zum gefährlichsten Arbeitsplatz der Welt macht.

chicken-bus-guatemala

Hühnerbusse als Symbol für Guatemala

Auch wenn die meisten Hühnerbusse in Guatemala eine schwere Motorreparatur benötigen, sind sie zweifellos ein nationaler Schatz in Guatemala. Der Bus wird in Guatemala für eine Vielzahl von Souvenirs verwendet, darunter kleine Gegenstände, Keramikskulpturen, Poster und vieles mehr.

Neben den vielen Fotobüchern und spannenden Dokumentationen sind die Busse auch Thema zahlreicher Medien gewesen.

Der Chicken Bus Guatemala ist ein spektakulärer und ziemlich schockierender Anblick. Sie vermittelt auch eine komplexe Botschaft über den gegenwärtigen Stand des sozioökonomischen Gefälles rund um den Globus.

chicken-bus-guatemala

Da diese verlassenen Busse nach ihrer Ankunft in diesem Land in der Regel sehr lange unterwegs sind, könnten sie in den Augen einiger Menschen sowohl die Verkommenheit als auch den Wohlstand der Vereinigten Staaten symbolisieren.

Für manche mögen sie den Einfallsreichtum und die Hartnäckigkeit des guatemaltekischen Volkes verkörpern. Das Chicken-Bus-Phänomen kann, wie so viele andere Aspekte des Lebens in diesem Land, in verschiedenen Momenten sowohl humorvoll als auch verheerend sein.

Wie man es auch dreht und wendet, Guatemala wäre nicht Guatemala, wenn es nicht das seltsame kulturelle Phänomen des Chicken Bus gäbe.

chicken-bus-guatemala

Häufig gestellte Fragen

Warum wird er Hühnerbus genannt?

Bei Touristen aus anderen Ländern sind sie als Hühnerbusse bekannt, weil sie gelegentlich lebende Hühner oder andere Haustiere von einem Ort zum anderen transportieren.

Sharing is caring!